Keine
Panik.

Benjamin Dörr, Jahrgang 1977, ist seit 2008 als Rechtsanwalt in Frankfurt am Main ausschließlich auf dem Gebiet des Strafrechts tätig.

Bereits während des Studiums arbeitete er für den Frankfurter Strafverteidiger Eckart C. Hild, mit dem er nach dem Ende des Studiums und Zulassung als Rechtsanwalt eine langjährige Zusammenarbeit einging und von Beginn an in Wirtschaftsstrafverfahren verteidigte.

Den Schwerpunkt der Tätigkeit bilden heute Verfahren im Steuer- (z.B. Cum-Ex, Schwarzarbeit, Vorenthalten von Sozialversicherungsbeiträgen) und Korruptionsstrafrecht. Daneben verteidigt Rechtsanwalt Dörr auch in Strafverfahren wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz und in allgemeinen Strafsachen.

Es besteht eine Kooperation mit Rechtsanwalt und Fachanwalt für Strafrecht Oliver Wallasch (Kanzlei Wallasch & Gärtner), Frankfurt am Main.

Benjamin Dörr, born in 1977, has been working as a lawyer in Frankfurt am Main exclusively in the field of criminal law since 2008.

During his studies, he already worked for the criminal defence lawyer Eckart C. Hild, with whom he entered into a long-term cooperation after completing his studies and admission to the bar and defended in white-collar criminal proceedings from the beginning.

Today, the focus of his work is on proceedings in criminal tax law (e.g. Cum-Ex, moonlighting, withholding of social security contributions) and criminal corruption law. In addition, attorney Dörr also defends clients in criminal proceedings for violations of the Narcotics Act and in general criminal cases

There is a cooperation with lawyer and certified specialist lawyer for criminal law Oliver Wallasch (Wallasch & Gärtner law firm), Frankfurt am Main.